Französisch-Tag am 22.01.2018

Am 22.01.2018 feierten wir die deutsch-französische Freundschaft mit einem "Jour franco-allemand". Der Tag startete mit kleinen Beiträgen aus dem Französischunterricht und den Französisch-AGs. Weiter ging es mit einer Präsentation der französischen Familie Lhuillier. Sie erzählten den Kindern viel über das Land Frankreich, die französische Kultur, französische Sportler, Sänger und Schauspieler. Anschließend frühstückten die Kinder in den Klassen. Es gab - typisch französisch - Croissants, Marmelade, Brioche und Baguette. Nach dem Frühstück gestalteten die Klassen Symbole der deutsch-französischen Freundschaft. Im Anschluss lauschten die Kinder den Liedern des Sängers "Claude-Antoine". Dass Monsieur Antoine nach Ende der Veranstaltung noch Autogramme geben musste, hatte dieser sich auch nicht träumen lassen.

    

 

Zuvor hatten die Kinder der Grundschule Garbsen-Mitte ihrer Partnerschule  in Hérouville Saint-Clair Grüße via Internet übermittelt.

English-Day am 03.11.2017

Der Tag begann mit einem "Assembly", bei dem die Kinder im Englischunterricht einstudierte Lieder vorführten. in Anlehnung an die englischen Schuluniformen trugen die Kinder hierbei einheitliche Kleidung, die aus einer blauen Hose und einem weißen Oberteil bestand. Anschießend kam der "Kiepenkasper", der zunächst dem 3. und 4. Jahrgang zwei Theaterstücke auf Englisch vorspielte. Währendessen genossen die Erst- und Zweitklässler das von Eltern vorbereitete "English breakfast" in ihren Klassen. Nach der großen Pause konnten sich auch die ersten beiden Jahrgänge an den Theaterstücken des Kiepenkasper erfreuen und die Dritt- und Viertklässler typisch englische Speisen, wie zum Beispiel "baked beans", "scrambled eggs" und "toast" essen. Zum Abschluss des Tages nahmen die Kinder in ihren Klassen an verschiedenen englischen Workshops teil. Sie bekamen englische Kinderbücher vorgelesen, schauten englische Kurzfilme und bearbeiteten dazu Aufgaben. Der Tag war für die Kinder ein besonderes Erlebnis.

                         

Projekttage 2017

Am Donnerstag, den 08.06.2017 fand die Präsentation der Projektwoche „Malen, Bauen, Inszenieren – Unsere Schule wird bunt“ statt. Hier präsentierten die Kinder stolz ihren Eltern, Freunden und Bekannten ihre Werke. Diese Werke stellten die Schülerinnen und Schüler in ihren jahrgangsübergreifenden Gruppen an drei Projekttagen her und arbeiteten hier zu namenhaften Künstlern, wie zum Beispiel James Rizz, Archimboldo, Friedensreich Hundertwasser und Paul Klee.

Es entstand auch der Buntstiftzaun am Schultor, der mit leuchtenden, bunten Farben die Grundschule Garbsen-Mitte kennzeichnet.

Die Kinder und Lehrkräfte haben sich sehr über zahlreiches Erscheinen am Präsentationstag gefreut.