English-Day am 03.11.2017

Der Tag begann mit einem "Assembly", bei dem die Kinder im Englischunterricht einstudierte Lieder vorführten. in Anlehnung an die englischen Schuluniformen trugen die Kinder hierbei einheitliche Kleidung, die aus einer blauen Hose und einem weißen Oberteil bestand. Anschießend kam der "Kiepenkasper", der zunächst dem 3. und 4. Jahrgang zwei Theaterstücke auf Englisch vorspielte. Währendessen genossen die Erst- und Zweitklässler das von Eltern vorbereitete "English breakfast" in ihren Klassen. Nach der großen Pause konnten sich auch die ersten beiden Jahrgänge an den Theaterstücken des Kiepenkasper erfreuen und die Dritt- und Viertklässler typisch englische Speisen, wie zum Beispiel "baked beans", "scrambled eggs" und "toast" essen. Zum Abschluss des Tages nahmen die Kinder in ihren Klassen an verschiedenen englischen Workshops teil. Sie bekamen englische Kinderbücher vorgelesen, schauten englische Kurzfilme und bearbeiteten dazu Aufgaben. Der Tag war für die Kinder ein besonderes Erlebnis.